bei hr3@night am 09.04.2011 im Haus am Dom, Frankfurt, von 20 Uhr bis 1.30 Uhr

PINK FLOYD meets NEW ARTROCK

Vier Bands aus der aktuellen Nu-Progressive-, Artrock-, Symphonic-Rock-Szene demonstrieren den modernen Sound der künstlerisch ambitionierten Rock-Stile in der Nachfolge von Pink Floyd, Genesis, King Crimson, Gentle Giant etc.

a)    Floyd Reloaded – Pink Floyd-Tribute-Band aus dem Rhein-Main-Gebiet, covert die großen Songs von Pink Floyd,  http://www.floydreloaded.com/pages/de/start.php

b)    Eclipse Sol-Air – deutsch-französische Progressive/Symphonic-Kunstrock-Band aus Regensburg/Paris, spielt eigenes Songmaterial in französisch/englisch/deutscher Sprache, mit spektakulärer Bühnenshow.  http://www.eclipse-sol-air.com/

c)      Krabat – New Artrock-Band aus Wächtersbach, spielt eigene englischsprachige Songs im Stilmix zwischen King Crimson, Led Zeppelin, Nick Drake, Coldplay etc. http://www.krabat-home.de/d/Krabat-News.html

d)     Waniyetula – eine der ersten Artrock-Bands in Deutschland gegründet 1969 in Frankfurt, spielt eigene Vertonungen von Edgar Allan Poe  http://www.waniyetula.com/de/

Idee/Konzeption/Moderation: Volker Rebell (mit einer kleinen Geschichte des Artrock, in den Umbaupausen) http://www.volker-rebell.de/live2011.html#Festival